Landfrauenküche Spezial mit Christa und Bernhard Krähenbühl

Landfrauenküche Spezial mit Christa und Bernhard Krähenbühl

In der Sendung "Landfrauenküche Spezial", welche am Ostersamstag ausgestrahlt wurde, traten drei ehemalige Landfrauen zum grossen Frühlingskochen an. Als Unterstützung hatten sie entweder ihren Mann oder ihren Vater mit dabei. Wer zaubert das geschmackvollste Essen auf den Tisch? Christa und Bernhard Krähenbühl vom Grunderhof nahmen die Herausforderung gegen Theres und Meinrad Marty aus Bürglen UR und Sabrina Stadelmann aus Sörenberg LU mit ihrem Vater Urs Bachmann an. TV-Köchin und Gastronomin Meta Hiltebrand aus Zürich war Gastgeberin - sie bewertete das Essen und kürte das Siegerpaar.

​Meta Hiltebrand besuchte zunächst die Landfrauen und ihre Familien zu Hause auf dem Hof, half beim Kochen mit und besuchte Tiere im Stall. Das half ihr bei der Entscheidung, wem sie welchen Gang zuteilen soll.

Die drei Paare wurden alsdann nach Zürich in das Kochstudio von Meta Hiltebrand eingeladen. Sie durften zuerst ein kulinarisches Menü der Starköchin geniessen - am nächsten Tag ging es dann selber in die Küche. Jedes Paar musste den ihnen zugeteilten Gang (Vorspeise, Hauptgang und Dessert) innerhalb der vorgegebenen Zeit möglichst kreativ aufs Teller bringen und servieren.  Jurorin Hiltebrand machte dabei eine knifflige Vorgabe: "Bei jedem Gang müssen Randen und Schoggi verwendet werden". Krähenbühls hatten die schwierige Aufgabe, eine Vorspeise mit Fisch zuzubereiten - eine Zutat, welche auf dem Grunderhof höchst selten verwendet wird.

Es stellte sich heraus, dass Bauer Bärnu versteckte Begabungen hat und die Forellen sehr professionell filetierte und zubereitete. Zusammen mit den frisch gebackenen Urdinkel-Grissinis und dem Randentartar mit Balsamico-Schoggi-Dressing  von Christa gelang der Gang ausserordentlich gut und überzeugte auch die Starköchin. Mit ihrer Vorspeisen-Kreation gewannen Krähenbühls zu ihrer eigenen Überraschung das Koch-Event!

Seitens der Gemeinde Oberhünigen gratulieren wir Christa und Bernhard Krähenbühl ganz herzlich zu diesem gelungenen und sympathischen Auftritt und zu ihrem Erfolg. Wir wünschen der Familie und dem Grunderhof weiterhin alles Gute und stets viel Erfolg.

Die Sendung kann unter diesem Link nachträglich noch angeschaut werden:

SRF bi de Lüt - Landfrauenküche Spezial vom 16.04.2022


Kontakt

Gemeindeverwaltung Zäziwil / Oberhünigen
Bernstrasse 1
3532 Zäziwil

+41 31 710 33 33

+41 31 710 33 34

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag 08.30 - 11.30 14.00 - 18.00
Dienstag 08.30 - 11.30 14.00 - 17.00
Mittwoch 08.30 - 11.30 geschlossen
Donnerstag 08.30 - 11.30 14.00 - 17.00
Freitag 08.30 - 14.00 geschlossen
 

© 2022 Oberhünigen, Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die " Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.