Holzschläge im Toppwald - Aebersold ab Oktober bis Ende Februar 2021

Wir fördern den natürlichen Baustoff Holz – und leisten damit einen Beitrag an den Klimaschutz.
Im Toppwald werden etappenweise in verschiedenen Beständen (siehe Karte) insgesamt rund 13’000 Kubikmeter Holz geerntet. Das geerntete Holz wird in der Schweiz weiterverarbeitet. Holz ist ein nachhaltiger Baustoff, der CO2 bindet und dadurch klimafreundlich ist.

Zur Holzernte werden moderne Maschinen eingesetzt. Sie erhöhen die Arbeitssicherheit enorm und ermöglichen ein schonendes Befahren des Bodens. Nicht zuletzt erhöhen sie die Effizienz. Effizienz ist wichtig für die Preisbildung: Schweizer Holz kann so auf dem Markt vor ausländischer Ware bestehen.

Die Holzernte-Arbeiten werden von den Forstunternehmen Woodex AG und Küpfer Forstunternehmung AG im Auftrag des Staatsforstbetriebs durchgeführt.

Wir machen Platz für die neue Generation.
Unter dem Dach der alten Bäume hat sich eine schöne Verjüngung mit standortsgerechten Baumarten entwickelt. Die jungen Bäume brauchen jetzt dringend Licht um weiter zu wachsen. Auf den markierten Fläche (siehe Karte) werden aus diesem Grund alte und erntereife Bäume entfernt. Dabei wird nur so viel Holz geerntet, wie an den Bäumen nach-wachsen kann.

Wir holzen für Ihre Sicherheit.
In alten Beständen sterben natürlicherweise Äste in den Baumkronen ab – und Bäume, die nicht gefällt werden, würden irgendwann altersbedingt in sich zusammenfallen. Mit der Bewirtschaftung des Waldes sorgen wir dafür, dass absterbende Baumteile die Sicherheit der Erholungssuchenden im Wald nicht gefährden.

Bleiben Sie auf den Strassen.
Wir bitten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit während der Dauer der Holzschläge die markierte Waldfläche nicht zu begehen. Die Strassen können temporär gesperrt sein. Bitte halten Sie zu den Forstmaschinen genügend Abstand und folgen Sie den Anweisungen der Forstfachleute vor Ort.

Abtransport des Holzes
Für den Abtransport sind ca. 360 LKW-Fahrten notwendig. Geplant ist die Abfuhr über Bowil (Wildeney), Oberhünigen (Kornbergstrasse - Lochmatt - Zäziwil) und über Niederhünigen (Aebersoldstrasse - Holz - Niederhünigen - Konolfingen). Daher muss mit vermehrtem Lastwagenverkehr auf den erwähnten Strassen gerechnet werden.

Für Fragen steht Ihnen die zuständige Försterin des Staatsforstbetriebes gerne zur Verfügung:
Jasmin Hehli, Tel. 079 222 45 15

Kartenausschnitt Holzschlag - Toppwald - Aebersold

Kontakt

Gemeindeverwaltung Zäziwil / Oberhünigen
Bernstrasse 1
3532 Zäziwil

+41 31 710 33 33

+41 31 710 33 34

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Wir bitten Sie, die Verwaltung soweit möglich über die Website, per Telefon oder E-Mail zu kontaktieren.

Montag 08.00 - 11.30 14.00 - 18.00
Dienstag 08.00 - 11.30 14.00 - 17.00
Mittwoch 08.00 - 11.30 geschlossen
Donnerstag 08.00 - 11.30 14.00 - 17.00
Freitag 08.00 - 14.00 geschlossen
 

© 2020 Oberhünigen, Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die " Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.