Kadaverentsorgung

Kadaverentsorgung

Von tierischen Kadavern und Abfällen kann eine erhebliche Gefahr für Mensch, Tier und Umwelt ausgehen. Durch nicht korrekte Entsorgung können gefährliche Krankheitserreger verschleppt werden. Der Veterinärdienst überwacht die korrekte Entsorgung tierischer Nebenprodukte.

Tierkörper-Sammelstelle
Tierhaltende müssen Tierkadaver wie folgt entsorgen:

  • Tierkadaver bis 200 kg Körpergewicht müssen in den lokalen Sammelstellen der Gemeinden abgeliefert werden.
  • Grosstierkadaver mit mehr als 200 kg Körpergewicht müssen direkt durch die GZM Extraktionswerk AG in Lyss entsorgt werden.
    Abholdienst GZM: 032 387 47 87 – Pikettdienst ausserhalb Bürozeiten 032
    384 33 33


Die Gemeinde Oberhünigen ist gesetzlich verpflichtet, eine Sammelstelle für Tierkörper zu betreiben oder sich an einer regionale Sammelstelle zu beteiligen. Zu diesem Zweck hat sich die Gemeinde der Kadaversammelstelle in Stalden bei Konolfingen angeschlossen.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Kadaversammelstelle (Tiertransporte sind selber zu organisieren):

ARA Konolfingen
Niedermatt 141
3510 Freimettigen
Tel. 031 791 37 15
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10.00 - 11.00 Uhr

ARA Oberes Kiesental
Tiere

Kontakt

Gemeindeverwaltung Zäziwil / Oberhünigen
Bernstrasse 1
3532 Zäziwil

+41 31 710 33 33

+41 31 710 33 34

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag 08.00 - 11.30 14.00 - 18.00
Dienstag 08.00 - 11.30 14.00 - 17.00
Mittwoch 08.00 - 11.30 geschlossen
Donnerstag 08.00 - 11.30 14.00 - 17.00
Freitag 08.00 - 14.00 durchgehend
 

© 2019 Oberhünigen, Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die " Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.